luftaufnahmen.net

Wir heben für Sie ab. Deutschlandweit.

Bundesverbände von Piloten

Der Bundesverband für Copterpiloten (BVCP) ist der größte Dachverband für Copter-Piloten im deutschsprachigen Raum. Zweck des Vereins ist die Vertretung von Interessen der Copter-Piloten und die Förderung des Einsatzes von Drohnen, beziehungsweise Multicoptern oder Unmanned aerial vehicles (UAVs) zu privaten und gewerblichen Zwecken in Deutschland. 

 

Mehr Informationen auf der Seite des

Bundesverband Copter Piloten*

Der Deutsche Hubschrauber Verband e.V. wurde 1959 gegründet zur Förderung des Einsatzes von Hubschraubern entsprechend ihrer besonderen Eigenschaften gegenüber Flächenflugzeugen. Er unterstützt, das zivile Hubschrauberpotential in Deutschland und international zu erhöhen. Außerdem fördert er den Gedanken und Maßnahmen, zivile Luftfahrzeuge für Hilfeleistungen bei Unglücksfällen, Katastrophen und im Rahmen des Bevölkerungsschutzes einzusetzen. Der Verband setzt sich für einen sicheren Flugbetrieb in Deutschland ein. 

 

Mehr Informationen auf der Seite des

Deutscher Hubschrauber Verband*

Die AOPA-Germany, Verband der Allgemeinen Luftfahrt e.V., vertritt in Deutschland seit 1964 die Interessen von inzwischen 18.000 Privat- und Berufspiloten, 67 Unternehmen, 76 Luftfahrtvereinen und 92 Flugschulen. Die Allgemeine Luftfahrt (AL) stellt mit ca. 20.000 Flugzeugen den größten Bereich des Luftverkehrs in Deutschland dar. Sie umfasst alle zivilen Flüge, die nicht dem Linienverkehr zuzuordnen sind und ist damit die Individualverkehrskomponente der Luftfahrt - vergleichbar mit dem PKW-Verkehr auf der Straße.

 

Mehr Informationen auf der Seite des

AOPA Germany*

 

 

 

* Wir selbst sind in einigen Verbänden Mitglied, stehen aber sonst in keiner Verbindung zu diesen.