luftaufnahmen.net

Wir heben für Sie ab. Deutschlandweit.

Welches Fluggerät ist das Optimale?

DROHNE, FLUGZEUG ODER HUBSCHRAUBER?

  

Bei Luftaufnahmen denken viele als Erstes an Drohnen. Dabei sind diese nicht zwingend die beste Wahl wenn Sie den optimalen Anbieter für Ihr Projekt suchen. Stellen Sie sich diese zwei Fragen:

 

 

Aus welcher Höhe sollen die Aufnahmen erstellt werden? 

  • Drohnen haben eine erlaubte Maximalflughöhe von i.d.R. 100m
  • Flugzeuge und Hubschrauber haben eine Mindestflughöhe von außerorts i.d.R. 150m und 300m in Städten

 

Wollen Sie also Nahaufnahmen von zum Beispiel einem Einfamilienhaus, ist dies nur mit einer Drohne möglich. Aufnahmen der Skyline einer ganzen Stadt müssen von einem Flugzeug oder einem Hubschrauber erstellt werden.

 

 

Wie weit und wie lange soll geflogen werden?

  • Je nach Drohne kann die Entfernung zwischen Operator und Drohne nicht mehr als 1km betragen. Und dies auch nur solange der Operator die Drohne ohne Hilfsmittel sehen kann. Ein Akku hält je nach Drohne und Flugbedingungen zwischen 12 und 25 Minuten bis gelandet und der Akku gewechselt werden muss.
  • Die Flugdauer und Reichweite eines Flugzeugs oder eines Hubschraubers ist wesentlich höher. Allerdings sind sie auch von einem festen Start- und Landeplatz abhängig.

 

 

Bei Fragen kontaktieren Sie Ihren nächsten Anbieter oder uns.