luftaufnahmen.net

Wir heben für Sie ab. Deutschlandweit.


13.03.2018

Oldenburger entwickeln Drohne mit über 5h Flugzeit

News: Oldenburger entwickeln Drohne mit über 5h Flugzeit

Die neuartigen Drohnen der Oldenbuger Qlex GmbH steht laus Aussagen des Mitbegründers Immo Weidner kurz vor der Serienherstellung. Die senkrecht startenden und horizontal fliegenden Drohnen können bis zu vier Stunden mit einer Reichweite von 220 Kilometer (Creo Utility) beziehungsweise bis zu 5,2 Stunden mit 300 Kilometer Reichweite (Creo Performance / in Entwicklung) zurücklegen. Bei einem Abfluggewicht von 7kg können sie ca. 1,2kg Nutzlast tragen.

 

 

Geeignet sind die  Modelle besonders für das Befliegen größerer Flächen wie Felder oder Stromleitungen. Aber auch das Kreisen über Einsatzgebieten bei Katastrophenfällen ist denkbar. Die Flugstecke kann im Voraus programmiert werden, aber auch manuelles Fliegen ist möglich. Während des Fluges kann auch zwischenzeitliche in den Schwebeflug übergegangen werden, allerdings kostet dies 10-20 mal mehr Energie als der horizontale Flug. Zu welchem Preis die Drohe erhältlich sein wird ist noch offen.

 

Foto by: Qlex GmbH